Die Skulptur

Die Skulptur habe ich eigentlich erst in letzter Zeit entdeckt. Meine erste androgyne Keramik hat mich derart beunruhigt, dass ich, sobald die Arbeit an dieser Veröffentlichung beendet sein wird, eine Reihe von Materialexperimenten starten werde. Es ist wunderbar, dass das Leben, dem Neugierigen immer wieder neue Abenteuer bietet. Und da ist das Gefühl, was uns so quälen lässt, Getanes immer besser noch zu tun, als wir derzeit im Stande sind!